Höxter, September 2017

Mit High-Speed zur Integration

Der Runde Tisch für Flüchtlingsfragen und der Integrationpoint organisieren ein Speed-Dating für Geflüchtete und Asylsuchende [...weiter]

 

 

Höxter, August 2017

Energiespar-Check und Soforthilfen - kostenfrei

Der Anstieg der Energiekosten ist gerade für einkommensschwache Haushalte (Bezieher von Arbeitslosengeld II, Grundsicherung, Wohngeld, kleiner Rente oder einfach geringem Einkommen) ein großes Problem.

Um möglichst Energiekosten einzusparen wird im Kreis Höxter der Energiespar-Check für einkommensschwache Haushalte angeboten. [weiter]

 

Höxter, Juni 2017

Kreis Höxter/Brakel (WB). Ein Tisch, eine Sanduhr, eine Glocke und zehn Minuten Gesprächszeit: So gestaltet sich ein Speed-Dating zwischen Bewerber und Arbeitgeber. Am Ende eines solchen Kennenlernens kann ein Ausbildungsvertrag stehen. Beim »Tag der Ausbildungschance« haben sich gestern im Kreisberufskolleg in Brakel zwölf Firmen beteiligt und 53 offene Stellen angeboten.

Link zum Artikel:

http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Hoexter/Brakel/1607886-Zwoelf-Unternehmen-aus-dem-Kreis-Hoexter-bieten-beim-Aktionstag-53-offene-Stellen-an-Per-Speed-Dating-zum-Ausbildungplatz

Quelle: "Westfalen-Blatt"

 

 

Höxter, Mai 2017

Forschermobil geht auf Tour durch den Kreis

Filzstiftwettrennen oder Flaschen-Tornado – Die Möglichkeiten zu Experimentieren in der neuen mobilen Forscherwerkstatt sind vielfältig und abwechslungsreich. Der Verein Natur und Technik hat in Kooperation mit dem Jobcenter Kreis Höxter und der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg einen Bauwagen in ein Forschermobil verwandelt, das in Kürze ausleihbar ist. [weiter...]

 

Kreis Höxter, Dezember 2016

Jahresbilanz 2016 am Arbeitsmarkt des Kreises Höxter und Ausblick 2017

Jahresbilanz 2016

  • Arbeitslosigkeit sinkt im Vergleich zum Vorjahr 2015 um 48 Frauen und Männer bzw. um 1,3 Prozent auf insgesamt 3.738 Personen im Jahresdurchschnitt 2016
  • Jahresdurchschnittliche Arbeitslosenquote bei 5,0 Prozent – Vorjahr 5,1 Prozent
  • Insgesamt 11.335 Neuzugänge in die Arbeitslosigkeit und 11.240 Abmeldungen aus der Arbeitslosigkeit in der Jahressumme
  • Deutlicher Anstieg bei den zugegangenen Stellenangeboten im Vergleich zum Vorjahr um 15,9 Prozent; Hinweis auf robusten und aufnahmefähigen Arbeitsmarkt
  • Flüchtlingssituation wirkt sich aus: Anstieg der Ausländer-Arbeitslosenquote von 15,2 Prozent auf 27,3 Prozent

Ausblick 2017

  • Der hohe Stellenzugang in 2016 vermehrt Passungsprobleme: Das Zusammenbringen von Bewerbern und Stellen ist eine große Herausforderung
  • Integration geflüchteter Menschen ist ein langfristiger Prozess, besonders Sprachkenntnisse müssen zunächst aufgebaut werden
  • Flüchtlingssituation wird sich durch Genehmigung weiterer Asylanträge zunehmend bemerkbar machen, diese Situation könnte sich leicht negativ auf die Arbeitslosenzahlen auswirken

[weiter...]

 

 

 

Kreis Höxter, Januar 2017

Jahresbilanz der Arbeitsagentur für den Kreis Höxter

Die Arbeitsagentur hat ihre Jahresbilanz für den Kreis Höxter vorgelegt. Die wichtigste Botschaft aus Sicht der Vermittler: Es gibt ein großes Stellenangebot, aber die Bewerber passen häufig nicht zu den Stellen.

Link zum Artikel:

http://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/brakel/brakel/20823371_Tag-der-Ausbildung-Bewerbungen-im-Minutentakt.html

 Quelle: "Neue Westfälische"

 

 

 

Höxter, Dezember 2016

Spielzeug erhält zweites Leben

Toys Company – gemeinsames Projekt von DEKRA und Jobcenter in Höxter

Am 01.08.2016 wurde das Projekt „Toys Company“ von der DEKRA- Akademie und dem Jobcenter Kreis Höxter ins Leben gerufen. Es hilft gleich doppelt: Die „Toys Company“ sammelt, repariert und reinigt gespendetes Spielzeug, um es dann kostenlos an bedürftige Kinder in der Region weiterzugeben. Zugleich ist die „Toys Company“ ein Projekt zur beruflichen Integration von Langzeitarbeitslosen. [weiter...

 

 

 

 

 

  

Höxter, August 2016

Aktionstage "Einstellungssache! - Jobs für Eltern"

Arbeitsagentur Paderborn/Höxter und Jobcenter Kreis Höxter bieten am 09. und 10. August eine gemeinsame Telefonaktion für Arbeitgeber, Mütter und Väter an. Im Vordergrund steht die Beratung zu den Themen familienfreundliche Personalpolitik und mögliche Förderungs- und Unterstützungsleistungen. [weiter]

 

 

 

Höxter, 19.07.2016

Netzwerk zur Aktivierung, Beratung und Chancen

Neues Projekt für Langzeitarbeitslose gestartet.

 

Aus unterschiedlichen Gründen haben viele Langzeitarbeitslose trotz intensiver Bewerbung keinen Erfolg, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Dies kann langfristig zur Resignation und Demotivation führen. [weiter...]

 

 

Höxter, 07.07.2016

Stromspar-Check: Bund verlängert Förderungsdauer

Seit zwei Jahren wird der Stromspar-Check im Kreis Höxter angeboten - und das mit durchschlagendem Erfolg: Mehr als 500 besuchte Haushalte sparen seitdem zusammen rund 250.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr und damit insgesamt etwa 75.000 Euro. Deshalb freuen sich Kreis Höxter, Caritas-Verband und Jobcenter Kreis Höxter als Projektpartner, dass der Stromspar-Check auch in den nächsten drei Jahren vom Bundesumweltministerium gefördert wird. [weiter...]

 

 

Geänderte Öffnungszeiten am Freitag, 17.06.2016

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenter Kreis Höxter nehmen am Freitag, dem 17.06.2016 an einer Fortbildungsveranstaltung teil.

Deshalb ist das Jobcenter in Warburg an diesem Tag ab 09.00 Uhr und das Jobcenter in Höxter ab 10.00 Uhr geschlossen.

 

 

Kreis Höxter, 13.06.2016

Tag der Ausbildung: Bewerbungen im Minutentakt

Junge Menschen erhalten beim Speed-Dating die Chance, noch kurzfristig eine Lehrstelle zu finden. Es gibt weniger Jugendliche auf dem Arbeitsmarkt

Link zum Artikel:

http://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/brakel/brakel/20823371_Tag-der-Ausbildung-Bewerbungen-im-Minutentakt.html

 Quelle: "Neue Westfälische"

 

 

Kreis Höxter, März 2016

Jobcenter informiert zum Thema Ausbildung

Kompetenzcheck im Sommer geplant!

Wie soll es nach der Schule weitergehen? Vor dieser Frage stehen auch in diesem Jahr wieder viele Schüler, die die erste Schwelle von der Schulzeit hin zur Erwerbstätigkeit überschreiten wollen.

Praktische Tipps und ein vielfältiges Unterstützungsangebot bekommen sie dabei vom Jobcenter Kreis Höxter. „Wir wollen die Osterferien dazu nutzen, die Jugendlichen bei ihrer Berufswegplanung aktiv zu unterstützen“, so Frau Willberg, Arbeitsvermittlerin für Jugendliche beim Jobcenter in Höxter. Das Angebot reicht von der Berufsfindung bis hin zur Ausbildungsstellenvermittlung.  [weiter...]

 

Kreis Höxter, März 2016

Veranstaltungsreihe „Perspektive Minijob?“

Ausstellung und Vortrag zum Thema Minijob in Brakel

 

Minijobs sind sehr verbreitet. Im Kreis Höxter sind fast 13.000 Menschen geringfügig beschäftigt. Für über 9.000 Personen im Kreisgebiet ist der Minijob das einzige Erwerbseinkommen. Minijobs sind bei Unternehmen und vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern beliebt. Mitarbeiter können flexibel eingesetzt werden, die Arbeitszeiten sind an den betrieblichen und familiären Gegebenheiten angepasst. Doch bergen diese Beschäftigungsverhältnisse auch Risiken, insbesondere in der Erwerbsbiographie von Frauen. [weiter...]

 

 

Kreis Höxter, März 2016

Weitere Aktion im Rahmen der  bundesweiten „Woche der Ausbildung“, die vom 07. bis 11. März 2016 läuft Schüler und

 Eltern zur Berufserkundung bei Fritz Becker KG in Brakel 

Im Rahmen der bundesweiten „Woche der Ausbildung“  (läuft vom 7. bis 11. März) hatten am Montag  25 Schüler der Haup- und Realschule Brakel und des Kolping- Berufsbildungswerks Gelegenheit zum Einblick in die Produktion bei der Firma Fritz Becker KG in Brakel. [weiter...]

 

 

 

 

Höxter, Februar 2016

Beratung unter einem Dach

Neues Angebot: Arbeitsagentur, Jobcenter und Kreis eröffnen den "Integration Point" an der

Uferstraße in Höxter für Belange und Fragen rund um das Thema Flüchtlinge

Link zum Artikel: 

http://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/hoexter/hoexter/20697851_Neuer-Integration-Point-buendelt-Beratungsangebote.html

 

 

Höxter, Januar 2016

 

Jetzt zupacken!

Jobcenter unterstützt Jugendliche im Projekt „Berufsstart Bau“

Die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg und das Jobcenter Kreis Höxter gehen zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses neue Wege und möchten mit dem Projekt „Berufsstart Bau“  Jugendliche optimal auf den Beginn eines Ausbildungsverhältnisses im Baubereich vorbereiten. [weiter... ]

 

 

 

Höxter, Dezember 2015

Das Jobcenter Kreis Höxter erhält Fördergelder aus dem ESF-Bundesprogramm für Langzeitarbeitslose

Langzeitarbeitslose bekommen Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat dem Jobcenter Kreis Höxter Fördergelder aus einem Programm zur Eingliederung langzeitarbeitsloser Leistungsberechtigte des SGB II bewilligt [weiter...]

 

 

 

 

 

 

Höxter, Dezember 2015

Frauen öfter von Depression betroffen als Männer

Inklusion: Das Netzwerk "Aktion Inklusion OWL" sensibilisiert Arbeitgeber für die Teilhabe behinderter Menschen.

 

 

Link zum Artikel: 

 

http://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/paderborn/paderborn/20643762_Netzwerk-sensibilisiert-Arbeitgeber-fuer-Menschen-mit-Handicap.html

 

 

 

Höxter, September 2015

Gemeinsames Beschäftigungsprojekt für langzeitarbeitslose Bürgerinnen und Bürger und Flüchtlinge

Die Idee der Diakonie, einen sog. „Offenen Garten“ einzurichten, wurde im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes für Langzeitarbeitslose und Flüchtlinge gerne aufgenommen... [weiter...]

 

 

Höxter, 30. Juni 2015

Langzeitarbeitslose integrieren

Lohnkostenzuschüsse für Arbeitgeber

Das Jobcenter Kreis Höxter beteiligt sich an dem bundesweiten Programm zur Integration von langzeitarbeitslosen Leistungsbeziehern. Dieses Programm bietet neben langfristigen Lohnkostenzuschüssen für Arbeitgeber ein intensives, begleitendes Coaching der Teilnehmer. [weiter...]

 

 

 (Bild: v.l.: Ralf Kusserow, Projektkoordinator / Gerd Jarosch,  Betriebsakqusiteur / Martin Schoppmeier, Geschäftsführer)

 

 

Jugend in Arbeit plus – Passgenaue Vermittlung in Arbeit und kompetente Unterstützung

Programm zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit junger Erwachsener ist im Kreis Höxter weiterhin erfolgreich.
Um die Potenziale junger arbeitsloser Menschen nicht ungenutzt zu lassen und sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren, bietet das Land Nordrhein-Westfalen seit 1998 erfolgreich das Programm „Jugend in Arbeit plus“ an. [weiter...]

 

 

Brakel, 13.05.2015

In zehn Minuten zur Lehrstelle

Gemeinschaftsaktion am Tag der Ausbildungschance im Kreisberufskolleg

 

Link zum Artikel:

 

http://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/brakel/brakel/20457460_Tag-der-Ausbildungschance-im-Kreisberufskolleg.html

 

 

Kreis Höxter, 13.05.2015

Mutig zurückin den Beruf

Infos und Vorträge im Kolping-Berufsbildungswerk

 

Link zum Artikel:

http://www.dtoday.de/regionen/lokal-panorama_artikel,-Mutig-durchstarten-zurueck-in-den-Beruf-_arid,420414.html

 

 

Höxter, 28.04.2015

Projektpartner stellen Bundestagsabgeordnetem Beratungsangebot vor

Christian Haase informiert sich über
Stromspar-Check im Kreis Höxter

Seit rund einem Jahr läuft im Kreis Höxter der Stromspar-Check als erfolgreiches Beratungsangebot zur Energieeinsparung für einkommensschwache Haushalte. Bei einem Besuch überzeugte sich MdB Christian Haase von der überaus positiven Bilanz der Kooperation zwischen Kreis Höxter, Caritasverband und dem Jobcenter Kreis Höxter. Gemeinsam warben die Projektpartner für weitere Förderungen des Bundes, um den Stromspar-Check auch über 2015 hinaus fortzuführen. [weiter...]

 

 

Höxter, März 2015

Woche der Ausbildung - Das Handwerk hat Zukunft

Link zum Artikel auf nw-News.de

http://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/hoexter/hoexter/20395310_Das-Handwerk-hat-Zukunft.html

 

 

Kreis Höxter

Woche der Ausbildung startet mit Betriebsbesuch bei der Firma Josef Ahrens Haustechnik in Höxter-Ottbergen

Führungskräfte der Arbeitsagentur und des Jobcenters mit heimischen Politikern auf Werbetour in Sachen Ausbildung

Enormer Bedarf an Anlagetechnikern Heizung-Klima-Sanitär [mehr... ]

 

 

Höxer, 23.02.2015

" Arbeit am sozialen Frieden"

INTERVIEW: Geschäftsführer des Jobcenters über die Einflüsse durch Hartz IV

 

Link zum Artikel auf nw-News.de

http://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/hoexter/hoexter/20341584_Arbeit-am-sozialen-Frieden.html

 

 

Höxter, 17.02.2015

Hotline für Berufsrückkehrende

Wenn nicht jetzt, wann dann… Wiedereinstieg in Beruf!?

Am Mittwoch, den 25. Februar 2015 von 9 – 15 Uhr bieten die Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Höxter, Ingrid Tegeler und des Jobcenters Kreis Höxter, Britta Bohr eine Telefon-Hotline rund um das Themenfeld „Beruflicher Wiedereinstieg – Chancen am Arbeitsmarkt“ nach der Familienphase“ an.  [weiter...]

 

 

Kreis Höxter, 12.12.2014

Bessere Energieeffizienz entlastet Haushalte mit geringem Einkommen

Der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen und der Deutsche Caritasverband haben das Projekt „Stromspar-Check PLUS“ gestartet und damit das erfolgreiche Beratungsangebot für Haushalte mit geringem Einkommen noch ausgeweitet. Nach einem guten Halbjahr Projektlaufzeit im Kreis Höxter ziehen Caritasverband, Jobcenter und Kreisverwaltung als Kooperationspartner eine sehr positive Zwischenbilanz. [weiter...]

 

 

Bielefeld, 04.12.2014

Stressmanagement-Projekt der Jobcenter in OWL geht zu Ende

Fachveranstaltung zum Thema „Orientierung im Stress“ bildet Abschluss und Ausblick

Nicht erst seit dem bundesweiten Stressreport der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin aus dem Jahr 2012 ist bekannt, dass zunehmender Stress in der Arbeitswelt ein immer drängenderes Problem und ein gesamtgesellschaftliches Phänomen darstellt. [weiter...]

 

 

Padeborn, 02.12.2014

" Experten schnitzen neue Jobs
Aktionstag zur Inklusion von Menschen mit Behinderung"

 

Link zum Artikel auf nw-News.de

http://www.beta.nw-news.de/lokal/kreis_paderborn/paderborn/paderborn/20268250_Experten-schnitzen-neue-Jobs.html

 

 

Brakel, 21.11.2014

Altenpflegeschule Brakel, Agentur für Arbeit und Jobcenter Kreis Höxter arbeiten zusammen

Nach einer sechsmonatigen Kurszeit beenden 19 Frauen und Männer die Qualifizierungsmaßnahme "Assistentin/ Assistent in der Pflege". Mehr als die Hälfte der Teilnehmer hat bereits einen Arbeitsplatz. [weiter...]

 

 

Höxter, November 2014

Informationsveranstaltung „Stromsparen im eigenen Haushalt“

Stromspar-Check im Kreis Höxter

Am Montag, dem 24.11.2014, findet im Jobcenter Kreis Höxter, Stummrigestr. 56, Höxter, Raum 310, um 9.30 Uhr und 10.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema „Stromsparen im eigenen Haushalt“ statt. In dieser Veranstaltung werden durch den Stromsparhelfer Maksim Boschmann wertvolle Tipps zum Energie- und Wassersparen im eigenen Haushalt vorgestellt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei. [mehr...]

 

 

Höxter, 17.11.2014

Inklusion in der Arbeitswelt

Förderleistungen für Menschen mit Behinderungen und Ausstellungseröffnung

Am Montag, dem 17.11.2014, findet im Jobcenter Kreis Höxter, Stummrigestr. 56, Höxter, Raum 310, um 14.00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema „Inklusion in der Arbeitswelt“ statt. Die Veranstaltung weist auf den „Tag der Menschen mit Behinderungen“ hin, der bundesweit am 03. Dezember 2014 stattfindet. [mehr...]

 

 

Warburg, Oktober 2014

 

Gemeinsam gegen Fachkräftemangel
Jobcenter und VHS führen Qualifizierung in der Metallverarbeitung durch

Viele Unternehmen im Kreis Höxter haben festgestellt, dass es aufgrund der demographischen Entwicklung zunehmend schwieriger wird, qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen. Die Firma BFI  in Warburg, die 1998 von Axel Bürger und Klaus Ischen als Stahl- und Edelstahlbauunternehmung gegründet wurde, hat den Fachkräftebedarf erkannt. [mehr...]

 

 

Warburg, September 2014

Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose

Gemeinsames Inklusionsprojekt des Jobcenter Kreis Höxter, der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. und der Hansestadt Warburg

Am 22. April 2014 ist das gemeinsame Beschäftigungsprojekt der Diakonie Paderborn-Höxter, dem Jobcenter Kreis Höxter und der Hansestadt Warburg in die vierte Runde gegangen [weiter...]

 

 

Höxter, 03. September 2014

Jobs für Eltern – Zukunft für Kinder
Bundesweiter Aktionstag am 03. September 2014

Am 03. September 2014 findet zum zweiten Mal der Aktionstag „Einstellungssache! Jobs für Eltern“ statt. An diesem Tag sollen insbesondere arbeitslose und arbeitssuchende Eltern über berufliche Möglichkeiten informiert werden, um so neue Perspektiven für den beruflichen
(Wieder-)Einstieg zu eröffnen. [weiter... ]

 

Höxter, 20.08.2014

Kooperation des Kreises Höxter mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter

Jugendberufsagentur im Kreis Höxter unterstützt junge Menschen beim Start ins Berufsleben

Junge Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf in Ausbildung oder Arbeit zu bringen - dieses Ziel hat sich die neu gegründete Jugendberufsagentur im Kreis Höxter auf die Fahnen geschrieben. [weiter... ]

 

 

Höxter, Juni 2014

"Bessere Entergieeffizienz entlastet Haushalte mit geringem Einkommen"

"Stromspar-Check jetzt auch im Kreis Höxter"

Weitere Informationen erhalten Sie über die Internetseite des Kreises Höxter unter nachfolgendem Link:

https://www.kreis-hoexter.de/de/politik-verwaltung/verwaltung/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen-2014/20140528stromsparche

 

Warburg, 24.04.2014

"Ein Gewinn für alle
Langzeitarbeitslose machen Stationenweg zwischen Alt- und Neustadt attraktiv"

Link zum Artikel auf nw-News.de

 

Beverungen, 04.04.2014

"Klippensteig offiziell freigegeben"

Link zum Artikel  auf Deutschland today:

http://www.dtoday.de/regionen/lokal-nachrichten_artikel,-Klippensteig-offiziell-freigegeben-_arid,334739.html

 

Höxter, 13. März 2014

Dem Familienleben eine berufliche Richtung geben

Rückkehrberatung im Familienzentrum Löwenzahn in Höxter 

Themenabend zum beruflichen (Wieder-)Einstig nach der Familienphase

Wer mit dem Gedanken spielt, nach der Familienphase wieder in den Beruf einzusteigen oder auch nur stundenweise arbeiten zu wollen, kann sich am Mittwoch, 20. März, von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Familienzentrum Löwenzahn, Rohrweg 38, 37671 Höxter informieren. [weiter...]

 

 

Höxter, 11. März 2014

Wege zum Berufsabschluss durch Ausbildung/Umschulung in Teilzeit

Für die erfolgreiche Eingliederung in den Arbeitsmarkt ist eine abgeschlossene Berufsausbildung eine zentrale Voraussetzung. Vor allem junge Eltern haben es oftmals schwer, eine Ausbildung neben ihren Familienpflichten zu absolvieren. [weiter...]

 

 

Warburg, März 2014

Öffnungszeiten Jobcenter Kreis Höxter, Geschäftsstelle Warburg

Bitte beachten Sie, dass Ihr Jobcenter in Warburg am 06.03.2014 aufgrund einer dienstlichen Veranstaltung nur für Notfälle geöffnet ist.

Am 07.03.2014 bleibt das Jobcenter in Warburg ganz geschlossen. An diesem Tag wenden Sie sich bitte in Notfällen an das Jobcenter in Höxter.
(Tel. 05271/6995-600)

 

 

Brakel / Höxter, 15.02.2014

Link zum Artikel in der "Neue Westfälische"

"Job und Kinder unter einen Hut bringen.
Jobcenter bietet Teilzeitausbildung für Alleinerziehende an"

 

 

Höxter / Brakel, Februar 2014

Bau dir deine Zukunft

Projekt „Berufsstart Bau“ eröffnet Ausbildungschancen im Handwerk

Die Handwerksberufe des Baugewerbes gehen neue Wege um geeigneten Nachwuchs zu finden. Mit dem Pilotprojekt „Berufsstart Bau“ gibt es nun eine gezielte Vorbereitung auf eine Ausbildung in der Bauwirtschaft.

Die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg und die Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft in Wiesbaden (SOKA-Bau) ermöglichen jungen Menschen einen Einstieg in die bauwirtschaftliche Ausbildung. [weiter...]

 

Höxter, Februar 2014 

„Dem Familienleben eine berufliche Richtung geben“

Themenabend zum beruflichen (Wieder-)Einstieg nach der Familienphase

Wer mit dem Gedanken spielt, nach der Familienphase wieder in den Beruf einzusteigen oder auch nur stundenweise arbeiten zu wollen, kann sich am Mittwoch, 20. März 2014, von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Familienzentrum Löwenzahn, Rohrweg 38, 37671 Höxter informieren. [weiter ...]

 

 

Höxter, Januar 2014

"Dem Familienleben eine berufliche Richtung geben“

Themennachmittag/-abend zum beruflichen (Wieder)einstieg nach der Familienphase am 28. Januar 2014 im katholischen Familienzentrum Brede, Im Winkel 24 in Brakel von 15:30 bis 19:30 Uhr [weiter...]

 

 

Höxter / Brakel, Januar 2014

Assistenten bereichern Pflege

Infoveranstaltung für neuen Kurs am 12. Februar 2014

Link zum Artikel: http://www.dtoday.de/regionen/lokal-panorama_artikel,-Bereicherung-fuer-die-Pflege-_arid,312405.html

 

Öffnungszeiten des Jobcenter Kreis Höxter von Weihnachten bis Neujahr

Die Geschäftsstellen des Jobcenter Kreis Höxter in Höxter und Warburg bleiben von Dienstag, dem 24. Dezember 2012, bis einschließlich Freitag, dem 27.12.2013, sowie an Silvester (31.12.2013) geschlossen.

 

 

Höxter, 27. November 2013

Ein Vorbild für junge Mütter – Junge Frau mit Kind beginnt eine Ausbildung zur Gärtnerin

„Ein Vorbild für andere junge Eltern sein“ so äußert sich Alexandra Hildenberg zu ihrem beruflichen Weg. [weiter...]

 

 

 

 

 

 

Höxter / Beverungen, November 2013

Wanderweg an den Hannoverschen Klippen

Im Rahmen einer Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahme haben 8 Langzeitarbeitslose einen neuen Wanderweg an den Hannoverschen Klippen bei Beverungen-Würgassen gebaut. Die Landschaftsstation im Kreis Höxter hat dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der Stadt Beverungen, der Volkshochschule Diemel-Egge-Weser und dem Jobcenter Kreis Höxter einen neuen Wanderweg an den Hannoverschen Klippen bei Beverungen-Würgassen durchgeführt. [weiter...]

Besichtigten die neu geschaffenen Stufen:
(v.l.) Andreas Knoblauch-Flach (Volkshochschule);
Martin Schoppmeier (Geschäftsführer Jobcenter) und
Diego Krämer (Landschaftsstation)

 

 

Höxter, 28. August 2013

Einschränkungen im IT-Verfahren der Jobcenter

Die anstehende Vereinheitlichung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Europa (SEPA) macht auch technische Anpassungen von zentralen IT-Verfahren der Bundesagentur für Arbeit (BA) notwendig. Diese sind sehr komplex und zeitaufwändig. [mehr...]

 

 

Höxter / Paderborn, August 2013

Fachkräfte gesucht - für eine Umschulung ist es nie zu spät!

Erfolgreiche  Kooperation des Jobcenters Kreis Höxter mit der Firma Benteler
Mit einer gewissen Verwunderung würden Außenstehende vielleicht reagiert haben, wenn sie bei der „Zeugnisvergabe“ in den Räumlichkeiten des Aus- und Weiterbildungszentrums der Firma Benteler in Paderborn einige Gesichter sahen, die doch etwas älter aber dennoch sehr zufrieden wirkten. [weiter...]

 

 

Artikel der Zeitung  Neue Wesfälische am 23.08.2013

Barrierefreiheit für Fische 

 

Paderborn / Höxter 17. August 2013

Spätstartern Berufschancen eröffnen
Arbeitsagentur und Jobcenter motivieren 25- bis 35-Jährige ohne Abschluss

Seit Frühjahr 2013 gibt es die bundesweite Initiative „AusBILDUNG wird was – Spätstarter gesucht“ der Bundesagentur für Arbeit. Ziel der Initiative ist es, bis 2016 in Nordrhein-Westfalen bis zu 20.000 junge Erwachsene ab 25 Jahren für eine betriebliche Erstausbildung oder eine Qualifizierung, die zu einem beruflichen Abschluss führt, zu gewinnen. Bundesweit sollen es 100.000 Männer und Frauen sein, denen damit ein Berufsabschluss ermöglicht werden soll. [mehr...]

 

Höxter / Bad Kalshafen, 15. August 2013

Hugenottenkanzel für das Museum in Bad Karlshafen
Langzeitarbeitslose fertigen zerlegbare Predigerkanzel

Die „Beverunger Schatztruhe“ führt in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Kreis Höxter eine Qualifizierungsmaßnahme durch, bei der den Teilnehmern durch die Aufarbeitung von Möbeln handwerkliche Tätigkeiten im Holzbereich vermittelt werden sollen. Ziel ist die Stabilisierung und Qualifizierung.. [weiter...]

 

 

Höxter / Warburg, 01. August 2013

Jobcenter Kreis Höxter mit neuem Antrag auf Bewilligung von Arbeitslosengeld 2

Ab dem 01. August arbeiten die Jobcenter mit neuen, vereinfachten Vordrucken für die Beantragung des Arbeitslosengeldes 2. [weiter...]

 

 

Höxter, 16. Mai 2013

Öffentlich geförderte Beschäftigung
Ein Modellprojekt der Kreishandwerkerschaft und des Jobcenters

Die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg und das Jobcenter Kreis Höxter gehen seit dem 1. Februar 2013 gemeinsam neue Wege und bieten erwerbsfähigen Langzeitarbeitslosen eine Perspektive für ihr Berufsleben. Dazu hat die Kreishandwerkerschaft in Höxter-Lüchtringen einen Recyclinghof gegründet, um am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen dauerhaft in Beschäftigung zu integrieren. [Weiter...]

Link zum Artikel der Neuen Westfälischen:

Gemeinsam_stark_fuer_die_Langzeitarbeitslosen

 

 

Nieheim, 17. April 2013

Agenturchef  Rüdiger Matisz und Jobcenter-Geschäftsführer Martin Schoppmeier besuchen Mühlen- und Silobau-Unternehmen Franz Ruberg in Nieheim

Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg unterstützt den Aktionstag

Appell an Betriebe und Jugendliche: Jetzt für Ausbildung entscheiden!

Die Demografie zeigt deutlich: Fachkräfte werden knapp

Viele Stellen sind noch frei! [Weiter...]

                                                                                              Bild: Josef Köhne

 

Höxter, März 2013

„Wie ernähre ich mich gesund?“
Ausstellung im Rahmen der Frauenaktionswochen 2013

In Kooperation mit dem Jobcenter Kreis Höxter, der FAA Bildungsgesellschaft mbH und der tbz Bildung gGmbH wird der Kurs „Kenntnisvermittlung- und Coaching-Center“ in Brakel angeboten. An dem Kurs nehmen derzeit 16 arbeitslose Personen teil, die in vier Monaten ihre Kenntnisse und Fähigkeiten für den Arbeitsmarkt weiter ausbauen und vertiefen. In dem Lehrgang gibt es zwei unterschiedliche Berufsfelder „Ernährung/ Hauswirtschaft“ und "Farbe/Trockenbau"...                        Bild: Neue Westfälische, Simone Flörke
[Weiter...]

 

 

Höxter, 07. Dezember 2012

Wiedereinstieg leicht gemacht

 

Höxter, Juni 2012

Bildungs- und Teilhabepaket: Jetzt Schulbedarf beantragen 

Schulkinder von Eltern, die einen Kinderzuschlag, Wohngeld oder Sozialhilfe beziehen, haben Anspruch auf einen Zuschuss zum Schulbedarf. Sie erhalten für jedes anspruchsberechtigte Kind 100 Euro jährlich für den Schulbedarf, 70 Euro am 1. August und 30 Euro am 1. Februar. . [Weiter...]

 

Höxter, Juni 2012

Jobcenter Kreis Höxter und BOSSE Design fördern die Beschäftigung von Älteren
- Förderprogramm für ältere Langzeitarbeitslose läuft weiter -

Touren mit dem LKW nach Hamburg oder Berlin sind für Peter Nowinski heute keine Seltenheit mehr. Seit Oktober letzten Jahres arbeitet er bei Bosse Design in Stahle in der Produktion und im Versand und liefert für den international tätigen Hersteller von Büromöbeln an Kunden aus. [mehr...]

 

April 2012

Bürgerarbeit schafft vertrauensvolle Basis

Höxter. (mep) Das Wörterbuch liegt bereit, der Kaffee ist gekocht, und auch ein paar Spiele befinden sich schon in Reichweite auf dem Tresen zwischen Küche und Wohnzimmer. Valentina Noskowa freut sich auf ihren Besuch. Doch es ist nicht irgendein Besuch - Valentina Noskowa kommt in den Genuss der „Bürgerarbeit“, ein Projekt, dass Mitte 2010 von der Bundesregierung ins Leben gerufen wurde. [mehr...]

 

Februar 2012

„Wege zum Berufsabschluss durch Ausbildung/Umschulung in Teilzeit“

Informationsveranstaltung im Rahmen der Frauenaktionswoche [mehr...]

 

Februar 2012

Kreishanderkerschaft und Jobcenter unterstützen Teilzeitausbildung oder Teilzeitumschulung

Für Personen mit Kindern eine Möglichkeit zum Erwerb eines Berufsabschlusses.

Frau A. konnte nach der Geburt des 2. Kindes zunächst wieder in ihrem gelernten Beruf arbeiten. Sie ist alleinerziehend und wollte den Lebensunterhalt für ihre Familie selber sicherstellen. Als sich die Arbeitszeiten dann nicht mehr mit der Kinderbetreuung vereinbaren ließen, musste sie ihre Arbeitsstelle aufgeben. [mehr...]

 

Dezember 2011

„Kontopfändungsschutz für Empfänger von Sozialleistungen ab dem 01.01.2012 “

Das Jobcenter Kreis Höxter weist darauf hin, dass sich die gesetzlichen Bestimmungen zum Kontopfändungsschutz ab dem 01.01.2012 ändern. Der bisherige 14tägige gesetzliche Pfändungsschutz von Sozialleistungen fällt zum 01. Januar 2012 weg. Ab diesem Zeitpunkt können auch Sozialleistungen durch Gläubiger von einem Girokonto in voller Höhe gepfändet werden. [mehr...]

 

01.09.2011

Lüre-Aktionstag

Beratungs- und Vermittlungsfachkräfte der Arbeitsagentur Höxter und des Jobcenters Kreis Höxter informieren beim Lüre-Aktionstag  
Es gibt noch zahlreiche freie Lehrstellen für einen kurzfristigen Ausbildungsbeginn [mehr...]

 

28.07.2011

Langzeitarbeitslose gestalten Außenbereich des ehem. Klosters Hardehausen

Gemeinsames Projekt des Jobcenter Kreis Höxter und der Diakonie Paderborn-Höxter e.V.

Hardehausen (dph). Schon jetzt können die Gäste und Besucher des ehemaligen Klosters Hardehausen die Fortschritte der Arbeit sehen. Die Außenanlagen des Jugendhauses und der Landvolkshochschule Hardehausen werden seit Mitte März im Rahmen einer sechsmonatigen [mehr...]

 

19.07.2011

Langzeitarbeitslose unterstützen Erhalt der früheren Klosteranlage „tom roden“

Höxter. Der gemeinnützige Verein „Kultur- Naturhistorischer Dreiländerbund Weserbergland e.V.“ (KNDW) führt mit Unterstützung des Jobcenter Kreis Höxter eine Aufarbeitung der früheren Ausgrabung in der Klosteranlage „tom roden“ in Corvey durch. [mehr...]

 

01.07.2011

Bürgerarbeit als Chance

Langzeitarbeitslose mit Migrationshintergrund unterstützen „Interkulturelles Zentrum“

Für 500 Langzeitarbeitslose im Alter zwischen 18 und 49 Jahren aus dem Kreis Höxter hat sich mit dem bundesweiten Modellprojekt „Bürgerarbeit“ eine neue Chance zur beruflichen Integration aufgetan. [mehr...]

 

 

10.12.2010

Landrat Spieker und Agenturchef Matisz unterzeichnen Vereinbarung

Aus ARGE wird Jobcenter Kreis Höxter: 

Guter Service unter neuem Namen
„Jobcenter Kreis Höxter“ – so heißt ab dem 1. Januar 2011 die ARGE. „Für die Kundinnen und Kunden ändert sich nichts. Für sie bleibt der gute Service auch unter dem neuen Namen erhalten“, erklärt Geschäftsführer Martin Schoppmeier. [mehr...]

 

04.10.2010

Informationen für ältere Arbeitskräfte im Rahmen der Oktoberwoche

Kreis Höxter. Die Mitarbeiter der ARGE Kreis Höxter informieren im Rahmen der Oktoberwoche ältere Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen und beantworten Fragen rund um das Thema „ Beschäftigung von älteren Arbeitskräften“.  [mehr...]

 

29.09.2010

Berufliche Integration durch Sprachförderung und Qualifizierung

Über 70% Erfolgsquote

Im Sommer endete in Brakel eine Qualifizierungsmaßnahme der ARGE Kreis Höxter in Kooperation mit einem Bildungsträger für Personen mit Migrationshintergrund. Die Teilnehmer stammten aus vielen unterschiedlichen Herkunftsländern und sprachen verschiedene Muttersprachen. [mehr...]

 

02. 09.2010

"Startup 2"

Im Rahmen der Beschäftigungsmaßnahme „Startup 2“, die die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg für die Arbeitsgemeinschaft für die Grundsicherung Arbeitsuchender im Kreis Höxter (ARGE Kreis Höxter) durchführt, bauten die Teilnehmer zum Abschluss ihrer sechs-monatigen beruflichen Orientierung als Projektarbeit ein Spielhaus sowie [mehr...]

 

September 2010

Arbeit mit doppeltem Gewinn

Ab März 2011 sollen Bürgerjobs Langzeitarbeitslosen den Weg in eine feste Arbeitsstelle ebnen

VON JULIA RADTKE
Höxter. Die Idee des Modellprojekts „Bürgerarbeit“ klingt vielversprechend. Langzeitarbeitslose sollen gemeinnützige Arbeiten übernehmen, die bisher nicht erledigt worden sind. [mehr...]

 

12.07.2010

Großes Interesse beim Berufsinformationstag "Altenpflege" im St. Antonius Seniorenhaus in Brakel

Kreis Höxter Das Berufsfeld der Altenpflege steht aufgrund des demografischen Wandels vor großen Herausforderungen. Vor allem mit Blick auf die alternde Gesellschaft wird die Nachfrage nach Pflegedienstleistungen in Zukunft weiter steigen. So ist davon auszugehen, dass [mehr...]

 

14.06.2010

Lernprojekt „Gesundheitsorientierung“

Die Erfahrungen im Projekt „Generation Gold“ aus den Jahren 2005 bis 2010 zeigen, dass über 40% der Teilnehmenden gesundheitliche Einschränkungen - unterschiedlicher Art - aufweisen und damit die Vermittlung in Arbeit schwieriger ist.  [mehr... ]

 

01.06.2010

Langzeitarbeitslose mit Suchtproblematik gestalten Außenanlagen vom Haus Phöbe


Gemeinsames Projekt der ARGE Kreis Höxter und Diakonie Paderborn-Höxter e.V.

Rimbeck (dph). Schon jetzt können die Bewohner und Besucher von Haus Phöbe in Rimbeck die Fortschritte der Arbeit sehen. Die Außenanlagen des Alten- und Pflegeheimes der Evangelischen Frauenhilfe von Westfalen e.V. werden seit Mitte März im Rahmen einer sechsmonatigen Beschäftigungsmaßnahme neu gestaltet. [mehr... ]

 

Mai 2010

Fit im Betrieb mit 50+

Seit dem Jahr 2005 fördert die ARGE ältere Langzeitarbeitslose durch die Projekte „Generation Gold“ bzw. „Erfahrung gewinnt“. Um Arbeitgeber für die Einstellung von älteren Arbeitskräften zu sensibilisieren,  wird verstärkt Öffentlichkeitsarbeit betrieben. [mehr... ]

 

04.03.2010

Sprache als Eintrittskarte zum Job

Informationsveranstaltung der ARGE Kreis Höxter

In einer Informationsveranstaltung am 09. März 2010 um 10.00 Uhr informiert die ARGE Kreis Höxter über die vielfältigen Möglichkeiten und Angebote, die über die ARGE bzw. das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge finanziert werden, um die sprachlichen Fähigkeiten [mehr...

 

14.12.2009

Erfolgreicher Start in Bad Driburg:
Mit guten Sprachkenntnissen fit für den Beruf

Neue Berufsfördermaßnahme in Bad Driburg

Martin Schoppmeier, Geschäftsführer der ARGE Kreis Höxter, und Michael Krüger, Regionalkoordinator des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, überzeugen sich vom erfolgreichen Start des Programms „Berufsbezogene Sprachförderung“ im Kreis Höxter. Dieses Programm wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF), [mehr... ]

 

30.11.2009

“Erfahrung gewinnt” hilft älteren Langzeitarbeitslosen

Erfolgreiches Projekt der ARGE Kreis Höxter

Kreis Höxter. Durch das Projekt „Erfahrung gewinnt“ konnten im Kreis Höxter in diesem Jahr 55 Langzeitarbeitslose zwischen 48 und 60 Jahren wieder beruflich „Fuß fassen“. Das Projekt „Erfahrung gewinnt“ wird in Kooperation zwischen der ARGE Kreis Höxter und der Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement Paderborn – gpdm – [mehr... ]

 

20.11.2009  

Durch Arbeitsgelegenheiten fit fürs Handwerk

Herstellung von historischen Transportmitteln und Gebrauchsgegenständen im Rahmen einer Kooperation des Vereins „Hilfe zur Selbsthilfe“ und der ARGE Kreis Höxter

Höxter. Der Verein „Hilfe zur Selbsthilfe e. V.“ mit Sitz in Beverungen führte in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für die Grundsicherung Arbeitsuchender im Kreis Höxter (ARGE Kreis Höxter) eine Arbeitsgelegenheit  [mehr... ]